Ganzheitliches Training -

zertifizierte und hundegerechte Ausbildung nach internationalen Richtlinien

(c) Texte, Fotos, Videos und Grafiken:

Das Urheberrecht liegt bei der Rettungshundestaffel Bremervörde. Ausnahmen werden entsprechend ausgewiesen.

Prüfungsanforderungen (insbesondere Einsatzsparte)

Unsere Teams werden nach internationalen Standards von offiziell bestellten Prüfern / Leistungsrichtern geprüft, die oft auch zusätzlich einer Behörde angehören.

 

In den Prüfungsstufen haben die Teams sich neben einer Theorieprüfung den praktischen Anforderungen in den Bereichen Einsatztaktik, Sucharbeit, Unterordnung und Gewandtheit sowie sanitätsdienstlichen Aufgaben zu stellen.

 

Die Prüfungsanforderungen erfüllen sowohl die Vorgaben der Internationalen Prüfungsordnung für Rettungshunde als auch die Mindeststandards für die Rettungshunde-Ortungstechnik des DFV.

 

Zusätzlich sind die einzelnen Prüfungsstufen sowie die -intervalle mit Hilfe von erfahrenen Diensthundeführern in Bezug auf ein möglichst einsatzrelevantes Prüfungsverfahren optimiert worden.

 

Unsere Prüfungsstufen gliedern sich in Eignungsprüfung, Gehorsamsprüfung, Spartenprüfung Stufe 1 und 2 (international A und B plus einsatzrelevante Erweiterungsprüfung) sowie daran anknüpfende nationale Einsatzübungen bzw. internationale Einsatzseminare.

(c) Text C. Schlichting